Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen

„Müll ist ein Designfehler“ – Paradigmenwechsel im Bauen

02.06.2021|12:00 Uhr

Das neue Gebäudeenergiegesetz? Beschlossene Sache. CO2-Neutralität? Gesetzlich verankert.

Aber viele Fragezeichen, was genau sich dahinter verbirgt. Und die Realität auf den Baustellen verheißt aktuell nichts Gutes... Architekt*innen und Ingenieur*innen sind gefragt. Bauen muss wandelbar und flexibel werden, mit Baustoffen aus nachwachsenden Rohstoffen und in rückbaubaren Konstruktionen. 

Ein Artikel von Steffi Lenzen, veröffentlicht am 02.06.21 auf der Website der DETAIL.

zuletzt bearbeitet am: 24.11.2022

Weitere Infos über #UniWuppertal: